Samstag, 20. Oktober


Treffpunkt: Zürich HB, Gruppentreffpunkt 07.55 Uhr
Route: Mostelberg (1173 m) – Engelstockweid (1149 m) – Mostelegg (1286 m) Haggenegg (1414 m) – Zwischenmythen (1353 m) – Brunni (1089) – Alpthal (994 m)
Wanderzeit: 4 Std., Länge 14,4 km, aufwärts 500 m, abwärts 600 m
Billett:
ZVV 9-Uhr-Pass bis Schindellegi-Feusisberg Fr 13.–
Anschliessend ein internes Zonenticket Tarifverbund Schwyz:
Schindellegi-Feusisberg nach Sattel-Aegeri, 4 Zonen Fr. 4.60
Rückreise: Alpthal nach Einsiedeln. 2 Zonen Fr. 3.20
Einsiedeln nach Schindellegi-Feusisberg Fr. 3.20
Alpthal direkt nach Schindellegi-Feusisberg 3 Zonen, Fr. 3.60
Die Zonentickets für die Rückreise können vor Ort am Automat gelöst werden.
Alle Preise mit Halbtax!
Seilbahn Sattel Hochstuckli werde ich für alle vor Ort lösen Fr. 8.–
Anreise: Zürich HB ab 08.12 Uhr, Sattel-Talstation an 9.28 Uhr
Rückreise: Alpthal ab 16.35 Uhr, Zürich an 17.48 Uhr
Anmeldung: Freitag 19. Oktober, Tel. 044 422 09 19/076 411 29 09
oder wf@wanderfalken.ch (Erich)

Karte Route einblenden

Wechselnde Aussicht auf Seen und Berge versprechen eine abwechslungsreiche Wanderung. Immer im Blickfeld sind die beiden Mythen. Entlang des Schwyzer Panoramawegs laden Berggasthäuser und Rastplätze zum Verweilen ein. Eine grossartige Wanderung mit wenig Höhendifferenz zwischen 1190 müM und 1571 müM. Die Wanderung beginnt mit wenig Steigungen, bis zum ersten Ziel, Mostelegg bei 1286 m. Weiter geht die Route z.Teil auf Teer nach Haggenegg zu unserem höchsten Punkt, 1414 m. Hier wechslen wir auf einen Bergpfad leicht abwärts zum Zwischenmythen. Dann geht ein Pfad ins Tal nach Brunni, dem Alpfluss entlang geht's auf flachem Weg nach Alpthal. Abkürzung möglich, nur bis Brunni (–1 Std.)


weg

weg


weg


weg


weg