Samstag, 28. Juli


Treffpunkt: Zürich HB, Gruppentreffpunkt 06.45 Uhr
Route: Station Alpiglen 1616 m (Jungfraubahn) Eigertrail, Station Eigergletscher 2320 m, kleine Scheidegg 2061 m, Station Alpiglen
Wanderzeit: ca. 5 Std., Distanz ca. 16 km, auf- und abwärts ca. 750 m
Billett: Zürich-HB, Station Alpiglen (Jungfraubahn) über Bern/Interlaken-Ost,
Grindelwald und retour oder Tageskarte SBB
Anreise: Zürich-HB ab 07.02 Uhr, Alpligen an 10.07 Uhr
Rückreise: Alpligen ab 16.47 Uhr, Zürich-HB an 19.58 Uhr
Anmeldung: Freitag, 27. Juli 2018  09.00 – 16.00 Uhr beim Wanderleiter Peter Schmid
Natel: 079/236 22 89 oder per Mail  pemaschmid@bluewin.ch

Karte Route einblenden

Wir beginnen unsere Wanderung bei der Station Alpligen. Der Bergwanderweg führt direkt am Fuss der weltberühmten Eigernordwand entlang. Schauplatz alpinistischer Dramen und Gradmesser der besten Kletterer der Welt. Bei schönem, sichtigen Wetter ist das Grindelwaldtal, das Lauberhorn und die kleine Scheidegg zu sehen. Nach einer Mittagsrast unter dem Rotstock (Klettersteig) geht’s zur Station Eigergletscher und weiter zur kleinen Scheidegg (Kaffeehalt). Nach dieser Rast wandern wir gemütlich über Alpweiden und Kieswege zurück nach Alpligen. Ich empfehle einen Feldstecher mitzunehmen, da bei guter Sicht und etwas Glück ev. Kletterer in der Eigernordwand oder im Klettersteig beim Rotstock zu beobachten sind.


weg
Eiger mit Eigergletscher

weg
Kleine Scheidegg

weg
Alpiglen